Archiv der Kategorie: Feldbahn

Erster Lauf der OME 117f

Viele Jahre stand im Lokschup­pen Aumühle unsere Feld­bahn­lok V28 im Schup­pen und wurde von Jahr zu Jahr unan­sehn­li­cher. Keiner mochte glauben, dass die Lok wieder zum Leben erweckt werden könnte. Doch dann kamen Marcus und Leon… Am 25. März 2012 … Weiter­le­sen

Veröffentlicht unter Aumühle, Fahrzeuge, Feldbahn | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Signalbau bei der Feldbahn

Um unseren Besu­chern den Eisen­bahn­be­trieb noch ein wenig näher zu  bringen entstand der Wunsch auf der Feld­bahn viel­leicht das eine oder andere Signal aufzu­stel­len. Dies könnten zwar auch einfa­che Blech­ta­feln sein, trotz­dem wollten wir auch mal ein verstell­ba­res Signal haben. … Weiter­le­sen

Veröffentlicht unter Aumühle, Feldbahn | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Noch mehr Vorbereitungen…

Der Akti­ons­tag am Oster­mon­tag steht vor der Tür, ebenso wie der Früh­ling. So haben wir am Karfrei­tag Blumen gepflanzt und damit die Vier­län­der Gemü­se­lore der Feld­bahn geschmückt, waren mit Seife und Schrub­ber an Schrän­ken und Loko­mo­ti­ven und haben auch die … Weiter­le­sen

Veröffentlicht unter Aumühle, Feldbahn, Telefonie | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Vorbereitungen für den Aktionstag

In zwei Wochen ist Ostern! Und da wir am Oster­mon­tag, wie jedes Jahr, einen unserer großen Akti­ons­tage haben, muss bis dahin noch viel erle­digt werden. So wurde im Lehr­stell­werk den erlo­sche­nen Melde­lämp­chen zu Leibe gerückt und eine Störung in einem … Weiter­le­sen

Veröffentlicht unter Aumühle, Fahrzeuge, Feldbahn, Lehrstellwerk | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Frühjahrsandrang

Noch zwei Tage bis zum Früh­lings­an­fang: es kommen immer mehr Besu­cher, diesmal laut Zähl­werk sogar um die 400 und dies bei durch­weg bedeck­tem Himmel. Ausser­dem war Regen ange­kün­digt gewesen der dann aber glück­li­cher­weise doch nicht statt fand. Da kam es … Weiter­le­sen

Veröffentlicht unter Aumühle, Feldbahn | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Frühjahrsarbeiten

Es ist Früh­jahr, es wird wärmer, es ist an der Zeit liegen geblie­bene Arbei­ten auszu­füh­ren. Auf der einen Seite geht es gerade mit großen Schrit­ten bei der Feld­bahn voran: an den Weichen 3 bis 6 sind die Weichen­stell­bö­cke über­holt worden … Weiter­le­sen

Veröffentlicht unter Allgemein, Aumühle, Feldbahn, Telefonie | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Felderblock für die Feldbahn

Von einem befreun­de­ten Verein, der Arbeits­ge­mein­schaft Geest­hach­ter Eisen­bahn e.V., haben wir einen alten Felder­block­ap­pa­rat erhal­ten. Mit solchen Geräten werden die Abhän­gig­kei­ten zwischen Stell­wer­ken herge­stellt, so dass z.B. auf einer Strecke sich immer nur ein Zug befin­den kann und nicht ein zweiter … Weiter­le­sen

Veröffentlicht unter Aumühle, Feldbahn, Signaltechnik, Technik | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Erster Frühlingstag

Am 26. Februar war es soweit: bei strah­len­dem Sonnen­schein wurde es für diese Jahres­zeit unge­wöhn­lich warm, in der Mittags­sonne konnte man sogar ohne Jacke auskom­men. So waren nicht nur zahl­rei­che Besu­cher vorbei gekom­men, auch für die von unseren flei­ßi­gen 1€-Kräften … Weiter­le­sen

Veröffentlicht unter Aumühle, Feldbahn | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Ein paar Tonnen Gehwegplatten

Von einem still­ge­leg­ten Bahnhof haben wir Gehweg­plat­ten erhal­ten. Diese sind per LKW ange­lie­fert worden und auf die Feld­bahn umge­la­den worden. Nun steht inzwi­schen fest wo diese verbaut werden sollen, also müssen die Wagen vom Abstell­gleis zur zukünf­ti­gen Baustelle verbracht werden. … Weiter­le­sen

Veröffentlicht unter Aumühle, Feldbahn | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Die Feldbahn zu Gast in Schwarzenbek

Zum verkaufs­of­fe­nen Sonntag am 26. Juni war der VVM mit einem Info­stand und der Feld­bahn in Schwar­zen­bek vertre­ten. Weiter­le­sen

Veröffentlicht unter Allgemein, Feldbahn | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar