Bauarbeiten im Februar

Gleis 3 der Feld­bahn zum Teil wieder­auf­ge­baut und einge­schot­tert

Ein Teil des neuen Bahnsteigs zwischen den Gleisen 10 und 11

Ein Teil des neuen Bahn­steigs zwischen den Gleisen 10 und 11

Das unan­ge­nehme Febru­ar­wet­ter zwingt ein immer wieder dazu nur inner­halb des Schup­pens an den Fahr­zeu­gen zu arbei­ten. Hin- und wieder geht es aber dennoch auch auf dem Außen­ge­lände weiter. So ist das letzte Jahr wegen kaput­ter Schwel­len abge­baute Feld­bahn­gleis 3 nun wieder zum Teil aufge­baut und diesmal auch einge­schot­tert. Das alte Gleis lag nur direkt auf der Erde. Weiter­hin ist im Regel­spur­be­reich auf Höhe der Weiche 7 zwischen den Gleisen 10 und 11 zum Teil ein neuer Bahn­steig entstan­den. So ist es dort jetzt leich­ter gewor­den sich dort zu bewegen und zukünf­tig evtl. auch mal die dorti­gen Fahr­zeuge zu betre­ten oder zu verlas­sen.

Dieser Beitrag wurde unter Aumühle, Feldbahn abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.