Roll Out von Lok 1 im neuen Kleid

Am Sonntag, den 4. Oktober wurde die MAK-Diesel­lok 1 aus dem Jahre 1960 in neuer Lackie­rung, wie sie während der Zeit der Indienst­stel­lung typisch war, wieder in Betrieb genom­men.

Der Tag begann mit zwei Fahrten der Lok V20 039 (Deutz 1940), der einzi­gen betriebs­fä­hi­gen Lok dieser Baureihe.
Nach der Ankunft in Schön­berg rangierte die V20 039 an vielen begeis­ter­ten Zuschau­ern vorbei schräg vor den Fahr­zeug­schup­pen.

Nach der Ankunft des Perso­nen­zu­ges um 14.15 Uhr im Bahnhof Schön­berg (Holst.) wurde die Diesel­lo­ko­mo­tive feier­lich aus dem Lokschup­pen gefah­ren und der Öffent­lich­keit vorge­stellt.

Roll-Out der Lok 1…
.… hier aus einer anderen Perspek­tive.
Das neue Kleid steht ihr gut!

Die Loko­mo­tive über­nimmt dann die alle weite­ren Fahrten der Muse­ums­bahn­züge an diesem Tag und den weite­ren Betriebs­ta­gen des Jahres.

Erste Fahrt im neuen Kleid zum Schön­ber­ger Strand. (Video von Chris­tian Bünger)
Ein neuer Anblick auch am Schön­ber­ger Strand. Lok 1 im neuen Kleid bereit zur mit dem letzten Zug des Tages nach Schön­berg (Holst.)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Eisenbahn, Schönberger Strand abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.