Arbeiten am Lehrstellwerk

Neuer Anstrich des Lehrstellwerks

Neuer Anstrich des Lehrstellwerks

Demontage eines Leuchttableau

Das Leuchttableau des Streckenabschnitts C-Burg / D-Bach wird demontiert

Überwachungslämpchen an den Sicherungshaltern

Überwachungslämpchen an den Sicherungshaltern

Die Arbeiten am Lehrstellwerk gehen voran: während unsere fleißigen 1-Euro-Kräfte den Wagen von außen neu lackieren, kümmern wir uns um weitere Arbeiten an dem Wagen wie z.B. die Regenrinne oder die Elektrik im Wagen. So testen wir z.Zt. verschiedene Varianten um die Ausleuchtung des Leuchttableaus zu erneuern da man bei normalen Tageslicht nur sehr schwer dort etwas erkennen kann. Weiterhin versehen wir die etwa 50 verschiedenen Sicherungen im Relaisraum mit Überwachungslampen um bei einer Störung schneller erkennen zu können wo denn nun das Problem liegt. Eigentlich soll man einer Schmelzsicherung ansehen können ob sie noch gut ist oder nicht, in der Vergangenheit ist es jedoch leider häufiger vorgekommen dass diese durchgebrannt sind ohne dass man ihnen dies von außen ansehen konnte.

Dieser Beitrag wurde unter Aumühle, Lehrstellwerk abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.