Haltestelle „Gleisdreieck“ eröffnet

Heute wurde bei den Museumsbahnen Schönberger Strand die Straßenbahnhaltestelle „Gleisdreieck“ eröffnet.
Dort wo das Dreischienengleis in der Nordschleife in ein regelspuriges Gleisa übergeht mußten die Schmalsspurwagen schon immer anhalten um dann rückwärts durch ihr Gleisdreieck zum Museums-bahnhof zu fahren. Oft wollten dann natürlich auch Besucher, die vom nördlichsten Ronell des Parkplatzes kamen dort auch gleich einsteigen. Dies veranlasste uns dort eine reguläre Haltestelle – angelehnt an eine moderne Kieler Haltestelle – einzurichten.
Wieweit diese Haltestelle auch von den Regelspurlinien bedient wird muß sich erst noch zeigen. Jedenfalls ist hier für alle Fahrzeuge Schluß wenn der Bereich der Nordschleife – wie beim kommenden Westernfest  – für Bühne, Zuschauer und Catering genutzt wird.

Dieser Beitrag wurde unter Schönberger Strand, Straßenbahn abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.