Startseite   Verein VVM   Schönberger Strand   Wohldorf   Termine   Impressum & Kontakt 

Willkommen beim

Eisenbahnmuseum Lokschuppen Aumühle

Das Nahverkehrsmuseum bei Hamburg
Fahrzeugschau, Ausstellungen, Bahnwerkstatt, Feldbahn, Draisinenfahrten, Lehrstellwerk
Unsere Öffnungszeiten:

      Sonntags 11-17 Uhr

Außer an besonderen Veranstaltungstagen ist der Eintritt frei. Bitte beachten Sie dennoch unsere Spendenkassen, denn auch das gemeinnützig und ehrenamtlich organisierte Museum braucht Geld zum Überleben und zur Weiterentwicklung.
Unser Sonntagsangebot:
Meist steht ein Mitarbeiter für Sie bereit, der Fahrten mit der Hebeldraisine - unvergessliches Fahrerlebnis und sportliche Betätigung in einem - und Publikationen anbietet und Ihre Fragen gerne beantwortet. Oft ist es auch möglich, kurze Fahrten mit einem handgeschobenen Feldbahnwagen zu unternehmen, ein besonderes Erlebnis für Kinder, an manchen Tagen verkehren auch Feldbahnzüge. Diese Angebote sind vom jeweils verfügbaren ehrenamtlichen Personal abhängig und könnnen nicht garantiert werden. Auch unsere jeweilige Ausstellung zu verkehrsgeschichtlichen Themen ist geöffnet und es laufen wechselnde Videos. Selbstverständlich können Sie alle Fahrzeuge anschauen und einige auch von innen besichtigen.
Aktionstage
Diese finden 4 mal im Jahr mit einem gegenüber normalen Sonntagen erweiterten Angebot statt: Antiquariat und Publikationsverkauf, Zugverkehr auf der Feldbahn, Vorführungen im Lehrstellwerk, bei der Modell-Straßenbahn können Sie sich selbst mittels Original-Fahrschalter und Fernsehbild aus dem Führerstand als Fahrer betätigen. Der gemütliche Buffetwagen lädt zu kleinen Speisen und Getränken ein. Für nur 2 € (Kinder 1 €) Eintrittspreis erhalten Sie zudem einen historischen Fahrschein. Die Termine finden Sie unter Veranstaltungen.
Sonderveranstaltungen
Außerhalb des Winters etwa monatlich gibt es Sonderveranstaltungen zu wechselnden Themen bei meist freiem Eintritt, wir bitten aber freundlich um Beachtung unserer Spendenkassen. Auch diese Termine finden Sie unter Veranstaltungen.
Gruppenservice
Gruppen fast jeder Größe bieten wir gern ein Programm nach Wunsch auch außerhalb unserer Sonntagsöffnung an: Führungen, Draisinen- und Feldbahnfahrten oder unser gemütlicher Buffetwagen für Ihre private Feier. Ob Geburtstag oder Betriebsausflug, lassen Sie sich von unserem Herrn Thiele unter Tel. 04104 - 963 9208 beraten.
Wochentagsöffnung
Oft sonnabends und manchmal auch in der Woche arbeiten wir im Museum, auch dann ist der Zutritt zum Museumsgelände normalerweise möglich und Sie können bei der Arbeit zusehen oder - wenn Sie mögen - auch mitmachen. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass dann die Arbeit im Mittelpunkt steht und wir Besucher zu diesen Zeiten kaum betreuen können. Verbindliche Öffnungszeiten können wir nicht nennen, denn diese ergeben sich oft ganz kurzfristig und es gibt etliche Tage, an denen nicht geöffnet werden kann. Bitte nutzen Sie möglichst unsere regulären Öffnungszeiten sonntags 11-17 Uhr.

Bild nicht anzeigbar Bf. Aumühle und Museumsgelände von Osten im Mai 2005. Foto: © C. Hasselmeier.

Bild nicht anzeigbar ...und von Westen am 11. März 2006. Foto: © W. Greiffenberger

Bild nicht anzeigbar Feldbahn und Draisine sind an Veranstaltungstagen meist umlagert und müssen zu häufigen Fahrten starten. Foto: © W. Greiffenberger.

Bild nicht anzeigbar Nicht nur Fahrzeuge, auch Gebäude müssen in freiwilliger Arbeit unterhalten werden: Nach Ankauf des Museumsgeländes waren dringende Sanierungsarbeiten am Dach der "Bahnmeisterbude" im Sommer 2004 unumgänglich. Foto: © W. Greiffenberger.

Bild nicht anzeigbar Zu unseren Sonderveranstaltungen zählt auch der fast schon "traditionelle" Besuch des Sachsenwald Sound Orchesters im September: Toller Sound und tolle Akustik im Lokschuppen ziehen stets viele Besucher an, und das zum "Nulltarif"! Foto: © W. Greiffenberger.